Die empfohlene Futtermenge für Katzen

Keine Gedanken mehr machen müssen, wie viel man der Katze zum Fressen geben darf. Hast du auch Bedenken, dass du deiner Katze zu viel gibst? Du willst ihr nichts leckeres nehmen, aber hast Angst, dass sie dick wird? Hier siehst du unsere aktuelle Fütterungsempfehlung für eine optimale Futtermenge für Katzen.

Mit unserem Rechner weißt du direkt wie viel deine persönliche Katze am Tag an Futter braucht. In Tabellen siehst du alles noch einmal sehr übersichtlich.

Futtermengen-Rechner


				
Futtermengen Rechner für Katzen

Bei dem empfohlenen Wert handelt es sich um die maximal Menge. Das heißt, dass du nicht mehr füttern solltest, als da steht. Wenn deine Katze schon früher satt ist und nichts mehr möchte, dann ist das komplett in Ordnung.

Wenn du deiner Katze kein Trockenfutter geben möchtest, dann nimm einfach die Insgesamte-Menge nur als Nassfutter.

Futtermengen-Tabellen

Nassfutter-Tabelle

GewichtNassfutter pro Tag
bis 3 kg 205 g
bis 4 kg255 g
bis 5 kg310 g
bis 6 kg340 g
bis 7 kg390 g
bis 8 kg450 g
bis 9 kg515 g
bis 10 kg575 g
bis 11 kg620 g
bis 12 kg660 g
Tabelle für Nassfutter

Trockenfutter-Tabelle

GewichtTrockenfutter pro Tag
bis 3 kg30 g
bis 4 kg51 g
bis 5 kg62 g
bis 6 kg68 g
bis 7 kg78 g
bis 8 kg90 g
bis 9 kg103 g
bis 10 kg115 g
bis 11 kg127 g
bis 12 kg139 g
Tabelle für Trockenfutter

Mischfutter-Tabelle

GewichtNassfutter pro TagTrockenfutter pro Tag
bis 3 kg175 g30 g
bis 4 kg204 g51 g
bis 5 kg248 g62 g
bis 6 kg302 g68 g
bis 7 kg312 g78 g
bis 8 kg360 g90 g
bis 9 kg 412 g103 g
bis 10 kg460 g115 g
bis 11 kg493 g127 g
bis 12 kg521 g139 g
Mischfutter-Tabelle

Diät-Futtermenge-Tabelle

ZielgewichtNassfutter pro Tag
3 kg190 g
4 kg240 g
5 kg290 g
6 kg320 g
7 kg370 g
8 kg430 g
9 kg 490 g
10 kg550 g
11 kg595 g
Diät-Futtermenge-Tabelle
Futtermenge für Katzen
Richtige Futtermenge mit gutem Futter

Auf das Futter kommt es an

Die genannten Futtermengen müssen mit gutem Futter gefüttert werden. Wenn du deiner Katze schlechtes Futter gibst hat sie mehr Hunger und wird dick. Das liegt daran, dass Katzen mit schlechten Inhaltsstoffen nichts anfangen können und dadurch viel mehr zum Fressen brauchen. Meistens ist Zucker und Getreide dafür verantwortlich, die dann als Fettreserven gespeichert werden.

Bei diesen Beiträgen findest du gutes Nassfutter und gutes Trockenfutter.

Futtermenge für verschiedene Katzenrassen

Egal ob es sich für die Futtermenge für BKH, Maine Coon oder andere Katzenrassen handelt, es ist immer die Gleiche. Egal ob du im Rechner oder in der Tabelle nach der Menge nachschaust. Es ist immer die Obergrenze an Futter. Manche Rassen werden weniger als angegeben fressen und das mach überhaupt nichts.

Alle Katzen brauchen das Selbe und zwar Fleisch. Da ist es egal was du für eine Katze hast. Das Gewicht deiner Katze ist entscheidend. Schaue also nach, wie viel deine Katze wiegen darf und orientiere dich an dem Idealgewicht deiner Katze. Hier findest du eine übersichtliche Tabelle, wie viel Katzen wiegen dürfen.

Futtermenge bei Katzen-Diät

Die Futtermenge siehst du weiter oben in der Diät-Tabelle. Wenn deine Katze eine Diät macht musst du ein sehr gutes Katzenfutter verwenden. Dieses Katzenfutter sollte nur aus hochwertigem Fleisch bestehen.

Hierfür nehme ich zum Beispiel das Catz Finefood Purrrr*.

Futtermenge für Katzen Diät
Catz Finefood Purrrr für Diät

Katzen dürfen nicht hungern. Sie sind Portionsfresser und brauchen quasi über den ganzen Tag verteilt Futter, auch in einer Diät. Deshalb schaue dir die Diät-Futtermengen-Tabelle an und besorge deiner Katze ein gutes Futter. Dann klappt es ohne Probleme mit dem Abnehmen und deine Katze wird sich wohler fühlen.

Futtermenge im Winter & Sommer

Für Hauskatzen macht das keinen Unterschied. Wenn deine Katze grundsätzlich ein Freigänger ist, dann verbraucht sie mehr Kalorien. Sollte die Katze im Winter nicht oder nur ganz selten raus gehen kannst du ihr ruhig ein bisschen weniger zum Fressen geben ca. 20 Gramm weniger als in der Tabelle.

Wenn deine Katze im Sommer viele Mäuse fängt und frisst kannst du ihr auch ca. 30 Gramm weniger zum Fressen geben. Sie bekommt das Beste, was man einer Katze geben kann. Eine echte Maus.

Futtermenge für Kitten

Babykatzen dürfen ab der achten Lebenswoche schon vollkommen normales Katzenfutter fressen. Da sie sich im Wachstum befinden dürfen sie so viel fressen, wie sie wollen. Damit dein Kitten ordentlich wachsen kann musst du es qualitativ hochwertig füttern.

Das Nassfutter von Mjamjam eignet sich zum Beispiel hervorragend. Gönne deinem kleinen Engel gutes Futter, du darfst ruhig ordentlich füttern.

Futtermenge für Katzen im Alter

Im Alter werden Katzen ruhiger. Ihr Körper ist nicht mehr so Energiegeladen wie davor. Katzen werden automatisch weniger Hunger im Alter haben. Sie brauchen ab 10 Jahren ca. 35 Gramm weniger Futter und werden ein bisschen abnehmen. Das ist völlig normal.

Du wirst sehen wie deine ganze ganz von alleine nicht mehr so viel fressen mag. Da fangen Katzen auch oft an wählerisch zu werden. Sie brauchen jetzt vor allem Abwechslung an Futter, die Futtermenge darf ruhig gering er sein.

Teile diesen Beitrag - Spread the Love :)

Schreibe einen Kommentar